Management und Kultur

Eine Disziplin - mehrere Aspekte

Hochschulen sind sehr spezielle, komplexe und vielschichtige Institutionen. Ihre Kultur und ihre Werte sind durch das akademische Denken und Wirken geprägt. Wie alle Organisationen müssen Hochschulen aber gemanagt werden. Wo immer es um die Bewirtschaftung von Ressourcen geht, sind betriebswirtschaftliche Kriterien zu berücksichtigen. Erfolgreiche Führungskräfte sind in der Lage, die von vielen wahrgenommene Kluft zwischen Management, Verwaltung und Wissenschaft zu überbrücken.

Führungskräfte an Hochschulen

Führungsämter sind in Hochschulen häufig auf Zeit ausgestaltet, was zu einer relativ kurzen Verweildauer einzelner Führungskräfte in ihrer Position führen kann. Fachkräfte nehmen Leitungspositionen oft im Nebenamt wahr. Die dafür aufgewendete Zeit geht zu Lasten der übrigen Arbeit, was zu Nachteilen für die akademische Karriere führen kann.

Was ist Hochschulmanagement?

Das Management von Hochschulen beinhaltet sowohl die Führung von Menschen als auch die Gestaltung der Institution Hochschule. Die Ziele der Individuen sind stets mit jenen der Institution in Übereinstimmung zu bringen. Die Herausforderung liegt in der Wahl geeigneter Führungskonzepte. Bezeichnend für Hochschulen ist, dass die Führung eher «von unten nach oben» als umgekehrt erfolgt. Erfahrene Hochschulmanagerinnen und -manager nutzen diese Dynamik. Sie sind in der Lage, auf übergeordneten Ebenen Einfluss zu nehmen und bereit, Kompetenzen an untergeordnete Ebenen abzugeben.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Zürich

Berinfor AG
Talacker 35
CH - 8001 Zürich
+41 44 215 54 00
E-Mail an Berinfor Zürich
Lagelan

Köln

Berinfor GmbH
Komödienstrasse 48
DE - 50667 Köln
+49 221 270 71 007
E-Mail an Berinfor Köln
Lageplan / Impressum